Behindertenzentrum Wabe Wald

Portrait

Unser Leben in der WABE

Dafür sind wir da

Die Lage mitten im Dorf Wald und die gesellschaftliche Einbindung machen das Leben in der WABE besonders reizvoll. Dank der überschaubaren Grösse der Institution sind persönliche Begegnungen alltäglich und das Zusammenleben gestaltet sich unkompliziert. In  gemischten Gruppen wird im familiären Rahmen gelebt und die Freizeit gestaltet. Im Sinne des Normalisierungsprinzips besteht für BewohnerInnen mit leichter oder mehrfacher Behinderung  eine differenzierte und als sinnvoll erlebte Tagesstruktur. Damit wird eine hohe Lebensqualität gewährleistet.
 
Die Durchlässigkeit unserer Angebote ermöglicht die individuelle Entwicklung sowohl in der Kompetenz des Wohnens wie auch im Arbeitsbereich. Ermöglicht wird das durch ein strukturiertes Begleit- und Förderangebot, in das auch Eltern und BeiständInnen miteinbezogen werden.
 
Mit der Entwicklung von marktkonformen Eigenprodukten und Dienstleistungen, deren Erstellung sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der betreuten Personen orientieren, ermöglichen wir eine Teilnahme am offenen Markt und erreichen damit für alle Beteiligten einen hohen Identifikationsgrad. Damit erhalten unsere KundInnen Produkte und Dienstleistungen von hoher Qualität.
 
Heute besteht die WABE aus 35 Wohn- und 47 geschützen Arbeits- und Tagesstättenplätzen. Das Angebot der WABE ist besonders breit gefächert:
 
- Wohnheim, Sanatoriumstrasse 16, 8636 Wald ZH
- Aussenwohngruppe Volkshaus, Breitengasse 13, 8636 Wald ZH
- Aussenwohngruppe Alte Post, Bahnhofstrasse 8, 8630 Rüti ZH
- Werkatelier Bachtelstrasse, Bachtelstrasse 10, 8636 Wald ZH
- Werkatelier Sanatoriumstrasse, Sanatoriumstrasse 16, 8636 Wald ZH
- Tagesgestaltung, Sanatoriumstrasse 16, 8636 Wald ZH
- WABE Produktion, Jonastrasse 8, 8636 Wald ZH